zur Startseite

Unsere Service-Leistungen im Überblick

Versuchsvorbereitung

RT-Sensoren sind komplexe Messsysteme, die eine gründliche Versuchsvorbereitung sowie eine sorgfältige Installation mit entsprechend angepasster Konfiguration erfordern. Insbesondere Fahrerassistenztests mit mehreren Fahrzeugen müssen perfekt aufgebaut und wegen der Vielzahl beteiligter Testkomponenten ausgiebig überprüft werden.
Solche Systeme setzt man nicht jeden Tag ein. Daher bereitet DTC mit umfangreichem Expertenwissen und mit Ihnen zusammen das Testfeld akribisch vor. Danach begleiten wir Ihre Testfahrten auf Wunsch vor Ort.

Ihre Vorteile:

  • Maximale Zeitersparnis
  • Gewissheit, dass Ihre Test optimal vorbereitet sind
  • Sofort-Hilfestellung bei unvorhergesehenen Problemen mit der Mess-Applikation

Konzeption des Testareals - Weitblick spart Kosten

Die Evaluation von Fahrerassistenzsystemen stellt immer mehr völlig neue Anforderungen an die Testszenarien. Neue, gänzlich andersartig ausgelegte Testareale für die unterschiedlichsten Erprobungen und Evaluierungen werden benötigt, mit denen Tests wie

  • Bremsassistent
  • Spurhaltung
  • Parkassistent
  • Fernlichtassistent
  • Fußgängerschutz
  • und weitere NCAP-Tests

sicher durchgeführt und dokumentiert werden können.

Vor allem die Kompetenz von DTC im Umgang mit Fahrdynamik- und Fahrerassistenztests auf der einen Seite und die Erfahrung in der Verbindung zwischen Objektschutz, Automatisierung und Videoerfassung andererseits bieten Ihnen die Möglichkeit, Lösungen aus einer Hand für Ihre Problemstellung zu finden.

Auf Wunsch bieten wir folgende Services:

  • Konzeption eines Testareals für Fahrerassistenzsysteme
  • Auswahl der erforderlichen Komponenten gemäß Ihren Anforderungen
  • Installation und Integration der Geräte
  • Konfiguration und Programmierung der Testabläufe
  • Inbetriebnahme

 

Optimierung des Testgeländes

Hochgenaue Messungen der Position, Geschwindigkeit, Lagewinkel Ihrer Testfahrzeuge sowie weiterer Fahrdynamiksignale erfordern optimalen Empfang der GPS-Signale, deren Korrekturdaten und einer Abdeckung des WLANs.

DTC untersucht Ihre Teststrecken auf optimalen Satellitenempfang und die „Ausleuchtung“ des Geländes mit DGPS Korrekturdaten. Wir erstellen für Sie Karten der Teststrecken mit der aktuellen Performance und unterbreiten Ihnen Vorschläge, wie diese durch Ausbau- oder Umbaumaßnahmen weiter optimiert werden kann.

Firmware Update

Sie möchten Ihre Firmware updaten? Kontaktieren Sie uns dazu gerne unter info(@)dtc-solutions(.)de

Jetzt NEU: Galileo-Integration - Sprechen Sie uns gerne an!

Sensorik-Kalibrierung

Die hochpräzisen Sensoren von OxTS sollten nach Herstellerangaben mindestens alle zwei Jahre kalibriert werden. Manche Zertifizierungen (ISO17025, ISO9001) verlangen die Kalibrierung schon nach einem Jahr. Nutzen Sie diesen Service, um die High-End Performance Ihrer Geräte über die gesamte Nutzungsdauer hinweg sicherzustellen und die Datenqualität zu erhalten, die Sie erwarten.

Wir kalibrieren und testen alle Gyro- und Beschleunigungssensoren, um sicherzustellen, dass sie den Spezifikationen entsprechen. Sie erhalten von uns Kalibrierungsprotokolle als Nachweis, dass die Geräte für weitere 12 bzw. 24 Monate den Anforderungen entsprechen.

Basis Kalibrierung:

Ein schneller Quick-Check mit Kalibrierung, um sicherzustellen, dass das System innerhalb der Spezifikationen einsatzbereit ist.
Ideal geeignet für Standardnutzer, die eine optimale Leistung sicherstellen möchten.

>> Hier buchen

ISO 17025 Kalibrierung:

Detaillierte Tests, bei denen Beschleunigungs- und Winkelgeschwindigkeitsmessungen auf nationale Normen zurückverfolgt werden können. Ideal geeignet für Unternehmen, die eine strenge Rückverfolgbarkeit ihrer Testergebnisse brauchen.

>> Hier buchen

SuperCAL Kalibrierung:

Eine Kalibrierung, die die Gyro-Linearität auf 0,05 % reduziert.
Empfohlen für hochdynamische Anwendungen, bei denen eine hohe Genauigkeit erforderlich ist.

>> Hier buchen